Hansjörisch Hus in Leis ob Vals (2017)
Hansjörisch Hus in Leis ob Vals (2017)
Das Hansjörisch Hus in Leis on Vals nach dem Abbruch (Aufnahme vom 28. November 2018)

Skandalöser Abbruch eines Baudenkmals

A Val è ina chasa istorica vegnida stgarpada giu (Telesguard, 30.11.2018)

Nützliche Links

Alle Informationen zum Fall auf der Website des Bündner Heimatschutzes: Skandalöser Abbruch eines Baudenkmals in Vals-Leis

Kontakt bei Rückfragen

Bündner Heimatschutz
Ludmila Seifert, info@heimatschutz-gr.ch  
 

Abbruch eines historischen Hauses landet vor Verwaltungsgericht. (Regionaljournal Graubünden, 04.12.2018)
Novitads – Chasa istorica stgarpada giu a Val (Telesguard, 03.12.2018)
Saira: Val ha stgarpà giu chasa senza spetgar temp da recurs (Actualitad, 30.11.2018)
Sconfitta / Wettingen, AG

Murihof – ein Fall von «Denkmalentsorgung»

Anfang Oktober 2018 wurde illegal, ohne Baufreigabe zwei Drittel des historisch bedeutenden «Murihofs» in Wettingen zerstört. Das Niederreissen des Ökonomieteils sowie des neueren Wohnungsanbaus kommt einem gravierenden Rechtsbruch gleich, den der Aargauer Heimatschutz nicht hinzunehmen gewillt ist.

In corso / Zürich, ZH

«Tabula rasa» anstatt historischen Pfauensaal

Im Juli 2018 präsentierte der Zürcher Stadtrat Umbaupläne für das Theater am Pfauen. Das Schauspielhaus am Heimplatz soll modernisiert werden. Dem Projekt würde der historisch bedeutende Theatersaal Pfauen zum Opfer fallen. Die von der Stadt angeführten Gründe für die Preisgabe des Saals ist für viele nicht nachvollziehbar. Der Heimatschutz hat deshalb Rekurs eingelegt.

In corso / Genève, GE

Le Plaza, un chef-d’œuvre en péril

Menacée de démolition depuis sa fermeture en 2004, cette prestigieuse salle de cinéma a certes subi des transformations successives d’ordre technique et fonctionnel, mais sa structure d’origine est restée intacte. La lutte pour le sauvetage du Plaza continue même si la démolition peut survenir à n'importe quel moment. Plusieurs militants de l’association «Le Plaza ne doit pas mourir» et Patrimoine suisse Genève se mobilisent.

Feed: Il caso su Facebook, Twitter,…